Zeit des Regenten und Fürsten

Die Epoche, in der der Regenten und Fürsten über Niederlande setzte sich nennen wir auch als das goldene Zeitalter bezeichnet. Dieses Jahrhunderts begann im Jahre 1600 und 1700 endete. Dieses Jahrhundert war sehr wichtig für die Geschichte der Niederlande. Im 17. Jahrhundert ist sowohl die Niederländische Ostindien-Kompanie gegründet als der zwölfjährigen Waffenstillstand in Kraft. Die VOC Niederlande hat ein reiches Land. Die zwölfjährigen Waffenstillstand wurde ein Waffenstillstand im Achtzigjährigen Krieg. Dank dieser Periode des Friedens erlaubt die niederländische Wirtschaft stark anwachsen.

Die zwölfjährigen Waffenstillstand begann im Jahr 1609. Im 17. Jahrhundert begann also während des Achtzigjährigen Krieges mit Spanien. Die Holländer waren im 16. Jahrhundert unter der Leitung von Wilhelm von Oranien in der Revolte gegen ihre spanischen Oberherren. Die spanischen Herrscher wollte Katholizismus mit Gewalt durchzusetzen. Die niederländische Royal Pikten ist dies nicht. Sie wollten Calvinist. Calvinismus bedeutete nicht nur, dass sie bekennen ihren Glauben auf eine andere Weise, es bedeutete auch, dass sie unabhängig von der katholischen Kirche waren. Dank dieser politischen Unabhängigkeit konnte die Niederländische Ostindien-Kompanie im Jahre 1602 eingerichtet. Dies war also auch während des Achtzigjährigen Krieges. Niederlanden musste ja Vrijvechten noch offiziell von seinem spanischen Herrscher: König Philipp II.

VOC ist die Abkürzung für Niederländische Ostindien-Kompanie. Die holländischen Generalstaaten hatte dies eingerichtet, um mit dem portugiesischen Handel konkurrieren zu können. Die Portugiesen hatten eine Route nach Indonesien gefunden und wollte die Karte. Sie waren die einzigen, die Gewürze im 16. Jahrhundert gehandelt. Vom Ende des 16. Jahrhunderts Niederlande geschickt alle mehrere Boote nach Indonesien. So fanden sie einen privaten Weg und sie konnten mit den Portugiesen konkurrieren. Sie schließlich eroberten der Niederlande mehrere Inseln und vertrieben die Portugiesen. Von 1622 bekam die VOC eine Monopolstellung im Handel mit Gewürzen.

Im Jahr 1621 aber die niedrigen Länder waren im Krieg mit den Spaniern. Die zwölfjährigen Waffenstillstand war vorbei. Dieser Krieg endete schließlich im Jahre 1648. Heute ist die Republik der sieben Vereinigten Niederlande. Sie wurden unabhängig von Spanien.

Die Republik der sieben Vereinigten Niederlande war ein freies Land. Hier, wenn Sie, anders als in vielen anderen Ländern glauben und sagen, was Sie wollte. Daher überlassen einiges an ausländische Philosophen und Gelehrten, Presse und Verlage ihre Bücher in dieser Republik. Wenn es nicht im eigenen Land. Zum Beispiel waren einige dieser Philosophen Descartes und Locke. Diese Philosophen haben deutliche Spuren auf Geschichte gemacht. Ihre Ideen wurden in dieser Epoche sehr fortschrittlich. Niederlande waren nicht nur ein freies Land. Dank der niederländischen Ostindien-Kompanie war auch sehr reichhaltig. Im 17. Jahrhundert eine Menge von schönen Gebäuden gebaut. Lassen Sie ein Großteil der Männer, Könige und Regenten auch ihr Porträt. Zu dieser Zeit lebten viele berühmte Maler wie Johannes Vermeer, Rembrandt van Rijn in den Niederlanden und Jan Steen.

Trotz, dass Niederlande jetzt frei war von der katholischen Religion noch Herrschaft, war sehr wichtig für die Menschen. Viele Menschen waren nun calvinistische geworden. Im Calvinismus ist es wichtig, dass Sie über Ihren eigenen Glauben denken. Um dies zu tun, war es wichtig, dass Menschen selbst die Bibel lesen konnten. Die katholische Kirche hatte nur eine Bibel in lateinischer Sprache. Sie wollten, dass dies nicht zu übersetzen. Erasmus und Luther hatte zuvor eine Translation genannt. Jetzt gab auch den niederländischen Generalstaaten Befehl, eine Übersetzung in niederländischer Sprache zu machen. Im Jahre 1635 war die erste Bibel sagt eine Tatsache.

×

Kommentare sind geschlossen.